DIes ist eine Bildbeschreibung

Ansprechpartner

  • Abteilungsleiterin:
  • Stefanie Wiese
  • M: 0157/80987237
  • info@royal-cheer-force.com
  • 2. Abteilungsleiterin:
  • Ulrike Auerhammer
  • Kassiererin:
  • Christina Schweinitzer
  • Schriftführerin:
  • Denise Holzhauser

 

 

Homepage der Cheerleader  -  klicken Sie hier

 

Aktuelles

Cheerforce

Royals auf Überholspur

 

Die Cheerleader des TVG nahmen vergangenen Samstag an der Süddeutschen Regionalmeisterschaft teil und konnten dabei sogar einen Regionalmeistertitel mit nach Geisenhausen bringen.

 

Vergangen Samstag war es wieder einmal so weit. Der Tag, auf den die Cheerleader des TV Geisenhausen bereits lange hinfiebern, war endlich gekommen. Die  „Royal Cheer Family“ machte sich mit all ihren Fans im Schlepptau auf zur Regionalmeisterschaft Süd ins nahegelegene Deggendorf. Dort kamen fast 1800 aktive Cheerleader aus verschiedenen Altersklassen zusammen, um ihre lang erarbeiteten Choreografien zu präsentieren.

 

Dieses Mal trat die Abteilung Cheerleading nicht, wie gewohnt, mit drei sondern sogar mit vier Teams bei diesem Event an. Erstmals durften auch die „Tinies“, das Nachwuchsteam für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren in der neuen Kategorie PeeWee Cheer Level 0 an den Start gehen. Für die 14 Mädels und 2 Jungs war dies die perfekte Gelegenheit, erste Meisterschaftsluft zu schnuppern. Neben den ganzen spannenden Erfahrungen und Eindrücken konnte sich die Nachwuchstruppe sogar einen tollen 5. Platz von 6 Startern sichern. Das war ein gelungener Einstieg in die noch unbekannte Kategorie. Die Mädels und Jungs blicken positiv auf ihre erste Meisterschaft zurück und können es kaum erwarten, nächstes Jahr wieder an den Start zu gehen.

 

Auch über die Leistung der „PeeWees“ (7 - 11 Jahre) gab es diese Saison nur positives zu Berichten. Das Team hatte sich als Ziel gesetzt, die super Punktzahl von letzter Saison in ihrer Kategorie (PeeWee Cheer Level 1) erneut zu erreichen. Diesen Wunsch konnten sich die Mädels mit einem fehlerfreien Auftritt auch tatsächlich erfüllen. Es gelang der Gruppe die Hälfte der starken Konkurrenz hinter sich zu lassen und den 7. Platz nach Geisenhausen zu holen.

 

Für die „Juniors“ sah der Weg zur Meisterschaft sehr vielversprechend aus. Bereits bei der Generalprobe konnten die Mädels überzeugen und reichlich Beifall vom Publikum ernten. Leider war das Glück in Deggendorf nicht auf ihrer Seite, da sich ein Teammitglied beim Probedurchlauf verletzt hat. Trotz dieses Rückschlags ließ sich das Team nicht aus der Ruhe bringen und zeigte beim Auftritt alle Elemente, die noch möglich waren. Dieser Kampfgeist verhalf den „Juniors“ zu einem super 10. Platz unter 14 Teilnehmern in ihrer Kategorie.

 

Die „Seniors“ (ab 16 Jahren) konnten dieses Jahr ganz besonders glänzen. Auf der Matte zeigte das Team einen sehr sauberen und synchronen Auftritt, was sich auch in der Bewertung der Jury widerspiegelte. Sie sicherten sich unter 6 Startern den Titel Regionalmeister Süd 2019 in der Kategorie Senior Coed Cheer Level 4. Nachdem nun schon die Hälfte der Regionalmeisterschaften vorüber sind, steht das Geisenhausener Team mit seiner Punktzahl sogar noch auf Platz 1 in der deutschlandweiten Rankingliste. Sollten sie unter den ersten 11 Tabellenplätzen bleiben, ergibt sich erstmals die große Möglichkeit auf der Deutschen Meisterschaft anzutreten. Die Karten sehen vielversprechend aus, dass dieser Traum für die Geisenhausener Cheerleader in Erfüllung geht.

 

Ganz Unter dem Motto: „ One HEART One SOUL One TEAM One Goal“ haben sich die „Royals“ durchgekämpft und monatelang für ihr Programm trainiert. Diese harte Arbeit hat sich ausgezahlt. Alle Teams können mehr als nur stolz auf ihre Leistungen sein und sich auf die restliche Saison freuen.

 

Du möchtest auch gerne ein Mitglied werden oder hast Interesse die Cheerleader für einen Auftritt zu buchen? Dann informiere dich unter www.royal-cheer-force.com

 

Die neue Homepage der Cheerleader ist fertig und kann   hier    aufgerufen werden.

Weiterlesen …