Hauptverein

Skimeister Ingrid Leyrer - Josef Wolfsecker - Stefan Schmidt

Favoritensiege in Mühlbach/Hochkönig

Unter der Schirmherrschaft von Sebastian Neudecker kam es bei den diesjährigen Ortsmeisterschaften der Geisenhausener Skifahrer im tief verschneiten Mühlbach am Hochkönig zu drei Favoritensiegen.  Der vom Skiclub Mühlbach/Hochkönig ausgesteckte Kurs an der „KingsCabBahn“ war mit 25 Toren ausgesteckt und für Jung und Alt hervorragend zu bewältigen. Auch die äußeren Bedingungen waren perfekt: weit über 2 Meter Schnee, Sonnenschein und Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt. So kam es zu wunderbaren Rennen, die zu  folgenden Ergebnisse geführt haben:  Ortsmeisterin bei den Damen wurde in diesem Jahr Ingrid Leyrer. Bereits im ersten Durchgang legte sie mit einer Laufzeit von 39,60 Sekunden den Grundstein für den Erfolg. Mit 40,17 Sekunden im zweiten Lauf verwies sie Magdalena Hörndl (Gesamtzeit 1:25,10) und Sandra Zehentbauer (1:28,50) auf die Plätze. Bei den Herren kam es hinter dem souveränen Titelträger Josef Wolfsecker (1:13,70), der in beiden Läufen Tagesbestzeit fuhr, zu einem engen Rennen um die Plätze. Schließlich ging Platz zwei mit einer Gesamtzeit von 1:17,02 an Valentin Deinböck, der Pit Wolfsecker mit 1:17,32 knapp auf Platz drei verwies. Bei den Snowboardern hat Titelverteidiger Stefan Schmidt mit einer Laufzeit von 1:49,56 seinen Vorjahrestitel erfolgreich verteidigt. Insgesamt haben sich 38 Starter, darunter 20 Kinder und Jugendliche,  an der diesjährigen Ortsmeisterschaft beteiligt. Die genauen Rennergebnisse können hier in der Homepage eingesehen werden.  Die Siegerehrung für alle Teilnehmer findet am Sonntag 10.02.2019 um 18.00 Uhr im Gasthaus Oberloher statt.

Zurück