Hauptverein

Geister in der Turnhalle

 
Hier wurden die kleinen Hexen, Zauberer, Dinos uvm. auf ein spannendes Abenteuer
mitgenommen. Ineinem Brief bittet das kleine Gespenst Gspensti (ein gutes Gespenst) die mutigen
Kinder um ihre Hilft. Seine ganzne kleinen Gespensterfreunde wurden gestern allesamt vom bösen
Grafen Kürbiskern entführt und werden nun auf seiner Burg im magischen Wald gefangen
gehalten. Um dort hinzugelangen und so die kleinen Gespenster retten zu können müssen nun
einige knifflige Aufgaben gelöst werden. Die Kinder mussten zunächst die Prüfung der bösen
Zauberin bestehen um in den magischen Wald zu gelangen. Dort angekommen musste die
Hexenschlucht durchquert, durch das Spinnenhaus geklettert sowie die Geisterhügel und die
gefährliche Hängebrücke überwunden werden. Die kleinen Turner/innen kletterten, schaukelten,
balancierten, hüpften durch den, von den Trainerinnen aufgebauten Parcour und hatten sichtlich
Freude daran. Zum Schluss haben sie es alle gemeinsam geschafft, die kleinen Gespenster zu
befreien. Jedes Kind durfte sich ein kleines Gespenst mit nach Hause nehmen und erhielt eine
kleine süße Belohnung. Die Trainerinnen bedanken sich ganz herzlich fürs Mitmachen.

Ab 07.11. greift die regionale Hotspotregelung und für alle erwachsenen Begleitpersonen gilt die
2G Regel. Um die Stunde weiterhin anbieten zu können sucht das Übungsleiterteam Verstärkung.
Bei Interesse bitte Info an kinderturnentvg@gmail.com
 
 

Zurück