• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
logo 220

Fussball News Ski News Tennis News Tischtennis NewsTurnen News News Behindertenradsport Leichtathletik News Cheerforce

TV Geisenhausen 1924

TVG-Info-Büro
Organisation
  ANSPRECHPARTNER
 

Herzlichen Willkommen auf der Homepage des TV Geisenhausen 1924.

SAM 4660

Öffnungszeiten des Büros:

April - Oktober Donnerstag 17:00 - 19:00

November - März Donnerstag 08:00 - 11:00


Das Büro ist in den Ferien geschlossen!

Anschrift: Rampoldsdorfer Str. 1
84144 Geisenhausen
Tel.: 08743/96 92 28
Das Büro ist auch erreichbar per Email: turnvereingeisenhausen@freenet.de oder über das Kontakformular der Homepage.


Simone Kühnlein
Verwaltung Turnverein Geisenhausen

Mittwoch, 13 September 2017 12:24

Ferienprogramm bei der Tischtennisabteilung

 Ferienprogramm bei der Tischtennisabteilung

DSC 3606

Alex Grimm beim Spiel Ball über die Bande

Im Rahmen des gemeindlichen Ferienprogramms hat Tischtennisjugendleiter André Steil ein unterhaltsames Programm erarbeitet, bei dem am Samstagvormittag 25 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren ihren Spaß hatten. Unterstützt wurde er dabei von den Übungsleitern Alex Grimm und Markus Günzkofer sowie dem Abteilungsleiter Stefan Leis und fünf weiteren aktiven Tischtennisspielern. Beim Spiel Ping-Pong musste der Ball zuerst auf der eigenen Spielhälfte und dann auf der gegnerischen Seite auftreffen. Balljonglieren war ein weiterer Programmpunkt, bei dem mit dem flachen Schläger der Ball so oft wie möglich hochgelupft werden musste ohne dabei den Boden zu berühren. Einige „Profis“ kamen dabei auf Schlagzahlen von über 100 Kontakten. Riesigen Spaß hatten die Kinder beim Balleimer-Spiel. Dabei mussten bei einem sogenannten „Rundlauf“ kleine Becher in der gegnerischen Hälfte getroffen werden unter denen bei erfolgreichem Umwerfen kleine Süßigkeiten zum Vorschein kamen, welche der Treffkünstler natürlich einstecken durfte. Der letzte Programmpunkt war das Zielspielen in einen Topf, welcher auf der gegnerischen Seite aufgestellt war. Zwischen den einzelnen Programmpunkten konnte jeder am Ballroboter sein Können ausprobieren und versuchen den Ball regelgerecht über das Netz zu spielen. Während der ganzen Veranstaltung standen die Übungsleiter mit Rat und Tat sowie für alle möglichen Fragen um den Tischtennissport zur Seite. Wie auch manche Eltern als Zuschauer erleben konnten hatten die Kinder an der ganzen Veranstaltung einen Riesenspaß und es kristallisierte sich dabei so manches Talent heraus, welches durchaus gerne mal beim regulären Training der Tischtennisjugend gesehen wird.