TVG-Info-Büro
Organisation
  ANSPRECHPARTNER
 

Herzlichen Willkommen auf der Homepage des TV Geisenhausen 1924.

SAM 4660

Öffnungszeiten des Büros:

April - Oktober Donnerstag 17:00 - 19:00

November - März Donnerstag 08:00 - 11:00


Das Büro ist in den Ferien geschlossen!

Anschrift: Rampoldsdorfer Str. 1
84144 Geisenhausen
Tel.: 08743/96 92 28
Das Büro ist auch erreichbar per Email: turnvereingeisenhausen@freenet.de oder über das Kontakformular der Homepage.


Simone Kühnlein
Verwaltung Turnverein Geisenhausen

Sonntag, 24 Januar 2016 08:01

Tischtennis-Abteilung veranstaltete Kooperationsturnier

Die Tischtennis-Abteilung des TVG veranstaltete im Rahmen der Trainingsgemeinschaft mit dem SV Bonbruck und dem TSV Vilsbiburg das erste gemeinsame Kooperationsturnier.

Kooperationsturnier2016

Geisenhausen.

Am Sonntag, den 10. Januar um 11 Uhr fand das erste Kooperationsturnier der Tischtennisabteilung des TV Geisenhausen statt. Unerwartet hoher Anklang war von den Teilnehmern an dieser Veranstaltung vom TV Geisenhausen und den Partnerabteilungen des TSV Vilsbiburg und der SV Bonbruck zu verzeichnen. So gingen für Geisenhausen 12 Spieler, aus Vilsbiburg 10 und aus Bonbruck 6 Spieler ins Rennen. Die Basis dieses Turniers war die Bildung einer Kooperationspartnerschaft im Rahmen des neuen Jugendkonzepts der TT-Abteilung des TVG die im September 2015 gegründet wurde. Durch diese Partnerschaft können alle Jugendlichen auch die Trainerstunden des jeweiligen Kooperationspartners unentgeltlich nutzen. Das Kooperationsturnier diente zum Kennenlernen und sollte die Jugendspieler und Nachwuchskinder besser auf den Turnierbetrieb bei den Erwachsenen vorbereiten. Schon bei der Gruppenauslosung musste festgestellt werden, dass dies in diesem Turnier eine besondere Herausforderung war, weil alle Abteilungen die unterschiedlichsten Spielstärken an den Start schickten. Damit die Spieler aller Klassen einigermaßen gerecht aufgeteilt werden konnten, musste ein bisschen getrickst werden und es wurden in diesem Zuge einige Spieler für bestimmte Gruppen vorselektiert. So wurden drei Gruppen mit Erwachsenen bestimmt zu denen jeweils ein beliebiger Jugendlicher oder Kind dazu gelost wurde. Innerhalb den Gruppen wurde dann ein Turnier ausgetragen: jeder gegen jeden, im ersten Zug ein Doppel gegen die Gegnermannschaft und im zweiten Zug jeweils ein Einzel zwischen den Erwachsenen und eines der dazu gelosten Jugendlichen/Kinder. Im Laufe des Turniers konnten hochklassige Spiele beobachtet werden, da alle teilnehmenden Abteilungen, hochkarätige Spieler zum Einsatz brachten. Zur Mittagszeit wurde das Turnier zu einer gemeinsamen Brotzeit unterbrochen, damit ein wenig Geselligkeit und ein besseres Kennenlernen stattfinden konnte. Die Platzierungen waren nicht unbedingt erwartungsgemäß und standen gegen 14.45 Uhr fest In der Gruppe 1 mit fünf Mannschaften gewann Jens Fischer aus Geisenhausen mit Patrik Taram aus Vilsbiburg, in der Gruppe 2 mit ebenfalls fünf Mannschaften erzielte die Mannschaft mit Björn Hahn aus Vilsbiburg und Dominik John aus Geisenhausen den ersten Platz und völlig überraschend erreichten Niklas Kluge und Alexander Baratki, beide aus Geisenhausen das Siegertreppchen in der dritten Gruppe. Niklas, ein Jugendspieler, wurde dabei als Erwachsener gewertet, weil er schon einige Spiele in den Herrenmannschaften als erfolgreiche Aushilfe absolvierte. Die Resonanz der Teilnehmer war durchweg positiv, auch die Jugendleiter der TT-Abteilungen, die eigentlich dieses Turnier initiiert hatten insbesondere Andre Steil, der Jugendleiter des TVG und Hauptorganisator dieses Turniers, waren äußerst zufrieden. Der Abteilungsleiter Markus Taram vom TSV Vilsbiburg war der Überzeugung, dass diese Art von Turnier unbedingt wiederholt werden sollte. Die Tischtennisabteilung des TVG zeigt sich zufrieden, dass diese Veranstaltung so gut angenommen wurde und dass das Turnier so reibungslos und durchweg gelungen war. Dies ist ein weiterer Schritt, die Attraktivität dieses schnellen Bewegungssports zu fördern und die dringend benötigte, interessante und zukunftsorientierte Jugendarbeit der TT-Abteilungen des TVG, des TSV Vilsbiburg und der SV Bonbruck in Szene zu setzen.